Datenschutz

Der Datenschutz wurde zusammengestellt, um diejenigen zu informieren, die um die Online-Verwendung ihrer “persönlich identifizierbaren Information” (PII) besorgt sind. PII, ist gemäß der US-amerikanischen Datenschutz- und Datensicherheitsgesetze die Information, die alleine oder im Zusammenhang mit anderen Informationen benutzt werden kann, um eine einzelne Person zu identifizieren, kontaktieren oder lokalisieren oder ein Individuum im Zusammenhang zu identifizieren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzvorgaben sorgfältig, um genau zu verstehen, wie wir Ihre persönliche identifizierbare Information erfassen, benutzen und schützen oder ansonsten in Übereinstimmung mit unserer Webseite verarbeiten.

Welche persönlichen Informationen erfassen wir von den Personen, die unseren Blog, unsere Webseite oder App besuchen?

 

Beim Bestellen oder Registrieren auf unserer Webseite können Sie je nach Bedarf aufgefordert werden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Details einzugeben, um Ihnen bei der Nutzung zu helfen.

Wann erfassen wir Information?

 

Wir erfassen Information von Ihnen, wenn Sie ein Formular ausfüllen oder Information auf unserer Seite eingeben.

Wie verwenden wir Ihre Information?

 

Wir können die Information, die wir von Ihnen erfasst haben, folgendermaßen benutzen, wenn Sie sich registrieren, einen Kauf tätigen, unseren Newsletter abonnieren, auf eine Umfrage antworten oder bei Marketingkommunikationen, Surfen auf unserer Webseite oder bestimmte andere Eigenschaften der Webseite benutzen:

  • Um die Erfahrung des Users zu personalisieren und die Art Inhalt und Produktangebote zu bieten, an denen Sie am meisten interessiert sind.
  • Um unsere Webseite zu verbessern und Sie besser zu bedienen.
  • Um besser auf Ihre Fragen an den Kundendienst zu antworten.

 

Wie schützen wir die Besucherinformation?

 

Unsere Webseite wird regelmäßig auf Sicherheitslücken und bekannte Anfälligkeiten untersucht, damit Ihr Besuch so sicher wie möglich ist.

Wir benutzen regelmäßig ein Malware-Scanning

 

  • Wir verwenden kein SSL-Zertifikat.
  • Wir bieten nur Artikel und Information, wir verlangen nie persönliche oder private Information wie E-Mail-Adressen oder Kreditkartennummern.

 

 

Verwenden wir Cookies’?

 

Ja Cookies sind kleine Dateien, die eine Seite oder deren Serviceanbieter auf die Festplatte Ihres Computers über Ihren Webbrowser übermittelt (wenn Sie die erlauben), und die es dem System der Webseite oder des Serviceanbieters ermöglichen, Ihren Browser wiederzuerkennen und bestimmte Information zu erhalten. Beispielsweise benutzen wir Cookies, um die Produkte in Ihrem Einkaufskorb wiederzuerkennen und zu verarbeiten. Sie werden auch benutzt, um uns dabei zu helfen, Ihre Vorlieben basierend auf aktuellen oder vorherigen Aktivitäten auf der Webseite zu verstehen, womit wir in der Lage sind, Ihnen einen verbesserten Service zu bieten. Wir verwenden Cookies auch, um Sammeldaten über Webseitenverkehr und Interaktionen zu erfassen, sodass wir eine bessere Webseitenerfahrung und Tools für die Zukunft anbieten können.

Wir verwenden Cookies, um:

  • Sammeldaten über Webseitenverkehr und Interaktionen zu erfassen, sodass wir eine bessere Webseitenerfahrung und Tools für die Zukunft anbieten können. Wir können auch Dienstleistungen vertrauenswürdiger Dritter verwenden, die die Information in unserem Namen verfolgen.

Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal gewarnt werden, wenn ein Cookie versendet wird oder Sie können die Cookies ganz ausstellen. Dies erfolgt über Ihre Browsereinstellungen (wie Internet Explorer). Jeder Browser ist etwas anders, deswegen müssen Sie sich das Browsermenü ansehen, um herauszufinden, wie Sie die Cookies verändern.

Wenn Sie die Cookies deaktivieren, werden einige Eigenschaften deaktiviert, was nicht Ihre Usererfahrung beeinträchtigen wird, aber einige Dienstleistungen werden nicht korrekt funktionieren.

Sie können trotzdem noch Bestellungen aufgeben.

Weitergabe an Dritte

Wir verkaufen, handeln oder sonstwie übertragen Ihre persönlich identifizierbare Information nicht an Dritte, ohne Ihnen dies vorher mitzuteilen. Dies bezieht sich nicht auf die Hostingpartner der Webseiten und andere Dritte, die uns beim Betreiben unserer Webseite, Führen unseres Geschäfts oder im Kundendienst unterstützen, vorausgesetzt diese Dritten verpflichten sich zur Geheimhaltung dieser Information. Wir können auch dann Information offenlegen, wenn dies unserer Meinung nach erforderlich ist, um Gesetze zu erfüllen, unsere Webseitenauflagen durchzusetzen oder unsere Rechte oder die Rechte anderer, Eigentum oder Sicherheit zu schützen.

Allerdings kann nicht persönlich identifizierbare Besucherinformation Dritten zu Marketingzwecken, Werbezwecken usw. zur Verfügung gestellt werden.

Links zu Webseiten Dritter

 

Produkte oder Dienstleistungen Dritter werden nicht auf unserer Webseite angeboten.

California Online Privacy Protection Act (Kalifornisches Datenschutzgesetz)

 

CalOPPA ist das erste Staatsgesetz der Nation, das von kommerziellen Webseiten und Onlinedienstleistungen verlangt, einen Datenschutzauflage zu posten. Das Gesetz reicht über die Grenzen Kaliforniens hinaus und verlangt von Firmen oder Personen in den USA (und denkbarer Weise in der ganzen Welt), die Webseiten betreiben, die von Konsumenten aus Kalifornien verwendet werden, eine sichtbare Datenschutzauflage auf ihrer Webseite zu posten, die genau angibt, welche Information genau erfasst wird und mit welchen Individuen diese geteilt wird und diese Auflagen zu erfüllen. – Weitere Information unter: http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

Gemäß CalOPPA vereinbaren wir Folgendes: Die Benutzer können unsere Webseite anonym besuchen Wenn diese Datenschutzauflage erstellt ist, fügen wir einen Link auf unserer Homepage hinzu oder zumindest auf der ersten wichtigen Seite, nachdem man auf unsere Webseite geht. Unsere Datenschutzauflage umfasst das Wort “Datenschutz” und kann leicht auf der oben angegebenen Seite gefunden werden.

Die User werden über Änderungen unserer Datenschutzauflagen informiert:

  • Auf unserer Datenschutzseite
  • Können die User Ihre persönliche Information ändern:
  • Indem sie uns eine E-Mail senden

 

 

Wie macht es unsere Webseite, dass keine Signale nachverfolgt werden?

 

Wir halten uns daran, keine Signale zurückzuverfolgen, und verfolgen keine Cookies zurück oder setzen sie oder verwenden Werbung, wenn ein Do Not Track (DNT) Browsermechanismus eingesetzt wird.

Erlauben wir Dritten eine Nachverfolgung?

 

Es ist auch wichtig darauf hinzuweisen, dass wir Dritten keine Nachverfolgung erlauben

COPPA (Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern)

 

In Bezug auf die Erfassung persönlicher Daten von Kindern unter 13 kontrolliert das Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern deren Eltern. Der Bundeshandelsausschuss, der staatliche Verbraucherschutz, setzt die COPPA-Regelungdurch, die darlegt, was Webseitenbetreiber und Onlineservice tun müssen, um die Privatsphäre von Kindern und deren Sicherheit online zu schützen.

Wir richten uns nicht ausdrücklich an Kinder unter 13.

Praxis der fairen Information

Das Prinzip der Praxis der fairen Information ist die Grundlage des Datenschutzgesetzes in den USA und die darin enthaltenen Konzepte haben eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Datenschutzgesetze rund um die Welt gespielt. Die Prinzipien der Praxis der fairen Information zu verstehen und wie sie implementiert werden müssen, ist grundlegend, um die verschiedenen Datenschutzgesetze zu erfüllen, die persönliche Daten schützen.

Um die Praxis der fairen Information zu erfüllen, führen wir folgende Maßnahmen durch, wenn es zu einem Verstoß kommt.

  • Wir benachrichtigen die User per Mail
  • Innerhalb von 1 Werktag

Wir befürworten auch das Schadensersatzprinzip, das fordert, dass die Individuen das Recht haben, gesetzlich einklagbare Rechte gegen Datensammler und Datenverarbeiter durchzusetzen, die das Gesetz nicht einhalten. Dieses Prinzip fordert nicht nur, dass Individuen einklagbare Rechte gegen Datenbenutzer haben, sondern auch, dass Individuen den Rechtsweg über Gerichte oder eine Regierungsbehörde haben, um die Nichteinhaltung durch Datenverarbeiter zu untersuchen und/oder zu verfolgen.

Das CAN SPAM Gesetz

Das CAN-SPAM Gesetz ist ein Gesetz, das die Regeln für kommerzielle E-Mails festlegt, die Anforderungen an kommerzielle Mitteilungen festlegt, den Empfängern das Recht gibt, dass Ihnen keine E-Mails mehr gesendet werden und harte Strafen für Verstöße festlegt.

Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, um:

Um CANSPAM zu erfüllen, vereinbaren wir Folgendes:

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine weiteren E-Mails erhalten möchten, können Sie und wir werden umgehend ALLE Mitteilungen an Sie einstellen.

Kontakt

Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes können Sie uns über die unten angegebene Information kontaktieren.


Captcha:
4 + 1 =